Wie kann ich Adressen filtern?

In julitec können Sie alle benötigten Adressen hinterlegen, egal ob Kunden, Interessenten, Partner oder Mitarbeiter. Damit Sie mit diesen Adressen arbeiten können, filtern Sie die gewünschten Adressen heraus, um sie dann z.B. als Exceldatei zu exportieren.

 

Kontaktliste aufrufen

Klicken Sie auf Kontakte im Hauptmenü (Kopfbereich). Dort werden Ihnen zunächst alle Kontakte (Adressen und Ansprechpartner) angezeigt.

 

Schnelles Filtern nach Standardmerkmalen

Jetzt können Sie direkt nach den wichtigsten Merkmalen filtern. Klicken Sie hierzu einfach in eines der angezeigten Felder und wählen Sie die gewünschten Merkmale aus:

  • Arten (Nur Organisationen, Mit Ansprechpartner,...)
  • Merkmale (Partner, Mitarbeiter, ...)

Auf der linken Seite finden Sie zusätzlich alle Hauptkategorien als Reiter. Klicken Sie z.B. einfach auf den Eintrag "Kunde" um nur Kontakte der Hauptkategorie "Kunde" anzuzeigen. 

Tipp: Sie können in diesen Feldern auch mehrere Werte wählen!

Möchten Sie z.B. eine Liste, die alle Partner und Mitarbeiter enthält, dann klicken Sie ins Feld Merkmale und wählen die beiden Werte Partner und Mitarbeiter aus:

 

Wenn Sie z.B. als Hauptkategorie Kunde und als Merkmal Presse auswählen, dann werden Ihnen nur noch Adressen angezeigt, die sowohl als Kunde markiert sind als auch das Merkmal Presse tragen. 

Wenn Sie nach mehreren unterschiedlichen Feldern filtern, werden also nur Adressen angezeigt, die allen diesen Kriterien entsprechen.

 

Detailliertes Filtern nach weiteren Merkmalen

Jetzt wird es richtig spannend. Sie können die Adressliste nicht nur nach Standardmerkmalen filtern, sondern auch nach weiteren Merkmalen - und sogar nach eigenen Feldern, die Sie selbst angelegt haben!

Hierzu öffnen Sie die Auswahlbox Weitere Filter und wählen alle Felder aus, nach denen Sie filtern möchten. Wenn Sie z.B. Ihre Kunden aus den PLZ-Gebieten 90 und 6 filtern möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Links wählen Sie Kunde als Hauptkategorie.
  2. Im Feld Weitere Filter wählen Sie Adresse -> PLZ.
  3. Jetzt wird Ihnen das Filterkriterium PLZ in einer neuen Zeile angezeigt.
  4. Tragen Sie die gewünschten PLZ ein - in diesem Fall 90, 6.

Tipp: Auch bei den weiteren Merkmalen sind Mehrfachauswahlen möglich.

Wählen Sie also einfach mehrere Werte (falls es sich um Auswahlfelder handelt). Bei Textfeldern tragen Sie die gewünschten Werte einfach durch ein Komma getrennt ein, wie oben im Beispiel der PLZ zu sehen.

 

Exportieren

Abschließend können Sie die gefilterten Adressen z.B. als Excel-Tabelle exportieren. Wie das geht, finden Sie im Artikel Wie kann ich meine Daten exportieren?.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk